Tausendsassa ist eine Bezeichnung für eine Person, die sich durch zahlreiche Begabungen auszeichnet. Vergleichbare Bezeichnungen sind „Multitalent“, „Alleskönner“ oder „Universalgenie“, in Österreich umgangssprachlich auch „Wunderwuzzi“, in der Schweiz „Siebesiech“.
Das Wort ist im 18. Jahrhundert entstanden. Es ist eine Hypostasierung des Zurufs „tausend sa sa!“, einer übertriebenen Steigerung von „sa sa!“. Vermutlich stammt es aus dem Französischen "ça = das". Somit könnte man Tausendsassa übersetzen mit: Tausend dies und das.

 

Quelle: Wikipedia

Daher gibt es bei uns:



Stöbert doch einfach mal durch unser Angebot und schickt uns bei Interesse eine Anfrage! Wir freuen uns auf euch!